Ich über mich.

Das einzig Beständige ist die Veränderung.

Und so ändert sich auch in solch einem Blog immer mal etwas. Wie im richtigen Leben. Denn mit der Bloggerei angefangen habe ich 2008, jenen Blog aber irgendwann eingestellt beziehungsweise in einen weniger öffentlichen Blog geändert. Fragen Sie nicht nach Gründen. Das ist lange Jahre her und heute würde ich das so auch nicht mehr machen. Wie auch immer: Dieser Blog, den Sie gerade lesen, besteht seit 2010. Damals, um die Ergebnisse meiner Näharbeiten zu zeigen und um damit berühmt zu werden. Nun ja. Berühmt werde ich vielleicht mit anderen Dingen. Von denen ich bislang selbst noch nichts weiß.

So lange folge ich weiter dem Rhythmus des Lebens, was sich auch hier widerspiegelt: Denn die Näherei ruht seit zwei Jahren. Als das Leben uns einen Bauschaden schickte, der uns lange, lange beschäftigte. Und seinen Tribut forderte und nicht nur finanziell extrem in unser Leben eingriff. Gelernt habe ich daraus: Gesundheit ist das höchte Gut! Und, dass es wichtig ist, auch die kleinen Dinge wertzuschätzen. Das gelingt mir mal mehr, mal weniger gut, aber immer besser! Es bleibt also weiter spannend und ich – und Sie hoffentlich auch – neugierig, wie das hier mit der beständigen Veränderung weitergeht. Denn: Nur wer sich ändert, bleibt sich treu.

Details über mich.

Ü40, Mama, Lebensgefährtin, Hundefrauchen, freiberufliche Assistenz, Haushaltsmanagerin.
Neben oben Genanntem bin ich zu begeistern fürs Nähen, Häkeln, Stricken, Wandern, Lesen, für Urlaub, Schokolade, Nordsee und Meer überhaupt, Essen, Fotografieren. (Die Reihenfolge gibt keine Auskunft über die Gewichtung.)

Darüber hinaus interessiere ich mich für Alles und Nichts. Und darum geht es denn auch in diesem Blog. Es handelt sich demzufolge um keinen speziellen Themenblog. Wobei… doch, dieser Blog folgt auch einem Thema: dem Leben an sich.

Ich wünsche Ihnen gute Unterhaltung!

PS: Gerne dürfen sie mir schreiben, kommentieren, anfragen und Ihrer Freude über meinen Nicht-Themen-Blog Ausdruck verleihen.

2 Gedanken zu „Ich über mich.

    1. Nicole Autor

      Eine Nominierung?! Oha! Vielen Dank dafür, ich fühle mich geehrt und bin ehrlich gesagt auch ein bisschen gerührt. Ich werde die Fragen sehr gerne beantworten, brauche dafür aber ein klein bisschen Zeit. Und ich hoffe, dass mir auch an 11 Fragen einfallen…

      Danke nochmals und liebe Grüße,
      Nicole

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s