Verblüffendes am Freitag. {Versuchsreihe}

Heute aus der Reihe „Wissenschaft und Forschung“:

Styroporverpackungen schmelzen tatsächlich, wenn man sie in den aufgewärmten Backofen stellt, um das darin enthaltene, aber leider zu früh gelieferte Mittagessen warmzuhalten.

Erkenntnisse aus diesem Versuch:

  • Mittagessen nicht für einen bestimmten Zeitpunkt vorbestellen, sondern „wie immer“ bestellen und selbst abholen.
  • Styroporreste lassen sich ganz verblüffenderweise leichter aus dem Backofen entfernen als eingebrannte Essensreste.
  • Putzstein von Dr. Beckmann funktioniert hervorragend. Backofen sieht aus wie neu.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s