Sonntagskuchen. 03/2015. {Zitronenkuchen}

Auch diesen Sonntag gab es im Rahmen meiner für mich selbst ins Leben gerufenen Aktion „Für mehr Sonntagskuchen“ (FmSk) ein köstliches Gebäck. Ich freue mich, dass ich dieses Vorhaben so konsequent in die Tat umsetzen kann. Und zur Abwechslung gab es auch mal keinen Marmorkuchen, haha. Heute gab es „Getränkten Zitronenkuchen“.

Zitronenkuchen, Sonntagskuchen

Zitronenkuchen

Auf dem Bild oben fehlt der Puderzucker. Da es aber kein weiteres gescheites Foto vom fertigen Kuchen gibt, verweise ich direkt auf die Seite mit dem Rezept und einem viel schöneren Foto des fertigen Kuchens: Betty Bossi.

Anmerkungen:
Keine. Ein gelingsicherer, fruchtig-saftiger und lockerer Kuchen. Trifft jedoch nicht jederManns Geschmack, weshalb sich der Mann für nächsten Sonntag wieder „was mit Schokolade“ gewünscht hat. So viel zum Thema Abwechslung…
Was ich festgestellt habe, ist, dass ich nur diese eine längliche Kuchenplatte habe. Ich werde am Wochenende mal ins Lädchen unserer katholischen Frauen gehen und nach etwas Schönem Ausschau halten. Wenns schon immer nur Marmorkuchen gibt, dann halt auf wechselnden Platten. *g*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s