Zwischen den Jahren.

Der Weihnachtsstress ist vorbei. Wobei wir uns keinen Stress gemacht haben. Den Heiligabend verbrachten wir mit meinen Eltern. Den ersten Feiertag bei einem Geburtstags-Brunch und auf der heimischen Couch. Da war ich auch am zweiten Feiertag fast ausschließlich. Bis auf die lange Gassirunde mit dem Hund und den traditionellen Großfamilien-Weihnachts-Abschluss abends bei den Schwiegereltern.

Tradition. 2. Feiertag bei den Schwiegerleuten. 20 Personen. Laut. Aber schön. #weihnachten2014

A post shared by Nicole Vollhardt (@frau_von_tdrahllov) on

 

Eine schöne Weihnachtszeit. Stressfrei. Alles ganz wunderbar. Jetzt genieße ich noch die Zeit zwischen den Jahren. Auch wenn ich ein paar Stunden bei einem Kunden arbeiten muss. Da sonst niemand da ist, ist es aber sehr ruhig. Den Rest dann mit ein bisschen Räumerei zuhause, aber auch viel Stricken, Lesen, Faulsein.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s