Feiermarathon.

Wir hatten ja am vorvergangenen Wochenende den Familienfeier-Marathon absolviert, der mit dieser Veranstaltung begann:

gefolgt von den Klassikern Standesamt (Hiervon keine Fotos. Nur von der weltbesten Buttercremetorte, die es zum Kaffee nach dem Standesamt gab.),

Kirche (keine Fotos) und Feier (nur Fotos von der Deko).

Und zum Abschluss noch ein Sonntagsbrunch für die auswärtigen Gäste. Alles sehr schön, aber anstrengend. Und für mich persönlich nicht mehr die Art von Feier, die ich mir für meine Hochzeit vorstellen würde.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s