Lale.

Ich finde diesen Namen wunderschön. Ich denke dabei sofort an Lale Andersen und ihr wohl bekanntestes Lied „Lili Marleen“. Aber ich habe auch ein Faible für alte Schlager und kann meine Umwelt mit einer fast schon erschreckenden Textsicherheit beeindrucken.

Die kleine Maus, für die ich als Auftrag diesen Kuschel.Eli genäht habe, wird das noch unbeeindruckt lassen, aber vielleicht kann sie eines Tages auch so schön singen wie ihre Namensvetterin. Der hätte der Elefant sicher auch gefallen.

Material:
Eine kuschelige Fleecedecke, gehäkelte Augen, die Applikationen mal fast alle aus gekauften Stoffen. Nur das grün-pinke Blümchenkissen aus dem Trödelladen der katholischen Frauen musste ein Stückchen für ein Herz opfern. Also auch an diesem Produkt ein Stoff.Schätzchen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s