Die Zeit…

… sie rennt. Schon fast vier Wochen nichts Neues veröffentlicht. Dabei passiert hier, im wahren und wirklichen Leben, doch gerade so viel: Angefangen bei beruflichen Veränderungen und persönlichen Entwicklungen, von denen ich noch gar nicht genau weiß wohin sie mich führen werden, über Schule und Abschluss, private Ausmist- und Aufräum-Aktionen, um nicht nur im Berufsleben neue Strukturen aufzuziehen, bis hin zu Krankheiten bei Mensch und Tier und ganz alltäglichen Haushaltspflichten. Es ist so viel passiert, dass ich vermutlich tagelang schreiben würde. Und dann verpasse ich ja die ganzen Dinge, die um mich rum passieren und kann mich nicht kümmern… Aber ich muss aufpassen, dass ich mich nicht in all dem verliere. Mich verzettele und dann gar nichts auf die Reihe bekomme.

Meine (bescheidene) Näherei leidet schon darunter. Seit vier Wochen steht die Maschine still. Einzig einen Kuschel.Eli habe ich genäht, den ich sehr gerne hier zeige:

Dabei macht mir das Nähen so viel Spaß. Beruhigt mich. Ich werde mir dafür auf jeden Fall wieder mehr Zeit nehmen. Zunächst aber werde ich das private Büro bzw. die private Ablage neu ordnen und strukturieren. Ich kann besser arbeiten, wenn ich Ordnung um mich rum habe. Auf geht’s!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s